Eric Burdon - Sky Pilot - English - Deutsch

Eric Burdon and The Animals - Sky Pilot (1968). Geschichtlicher Bezug: Vietnamkrieg

Er segnet die Jungs, wie sie vor ihm angetreten sind
Der Geruch von Waffen-Öl und glänzende Bajonette
Er ist dafür da, ihnen mit aller Kraft zu helfen
Sich wertvoll zu fühlen, er ist ein guter heiliger Mann

Militärpfarrer ... Militärpfarrer, wie hoch kannst Du fliegen
Du wirst nie, nie, niemals den Himmel erreichen   [siehe Anmerkung unten]

Er lächelt die jungen Soldaten an, sagt ihnen, dass alles ok ist
Er kennt ihre Angst in der kommenden Schlacht
Bald schon fließt Blut und viele werden sterben

Mütter und Väter in der Heimat werden weinen

Militärpfarrer ... Militärpfarrer, wie hoch kannst Du fliegen
Du wirst nie, nie, niemals den Himmel erreichen

Er nuschelt ein Gebet und endet mit einem Lächeln
Der Befehl ist erteilt / Sie machen sich auf
Aber er wir zurück bleiben und wird meditieren
Aber das wird das Bluten nicht verhindern und den Hass nicht dämpfen
Als die jungen Männer in die Kampfzone vorrücken

Er fühlt sich gut, mit Gott bist Du nie allein
Er ist so müde und liegt in seinem Bett
Hofft, dass die Männer aus seinen Worten, die er sagte, Mut schöpfen

Militärpfarrer ... Militärpfarrer, wie hoch kannst Du fliegen
Du wirst den Himmel nie, nie, niemals erreichen

Ihr Soldaten Gottes müsst verstehen,
Dass das Schicksal Eures Landes in Euren jungen Händen liegt,
möge Gott Euch Stärke geben, Macht einen guten Job
Ob es das alles Wert war, kann nur die Zeit sagen

Morgens kommen sie wieder, mit Tränen in den Augen
Der Gestank des Todes steigt in den Himmel

Ein sehr erschöpfter junger Soldat schaut den Militärpfarrer an
Und erinnert sich an die Worte: "Du sollst nicht töten"

Militärpfarrer ... Militärpfarrer, wie hoch kannst Du fliegen
Du wirst den Himmel nie, nie, niemals erreichen

__________________________

ANMERKUNG für alle, die nicht gut Englisch können: Der Satz "Du wirst den Himmel nie, nie, niemals erreichen" enthält ebenso wie der englische Originaltext eine religiöse Anspielung. Der Autor deutet an, dass Militärpfarrer nicht in den Himmel (d.h. in das Reich Gottes) kommen werden. Der englische Satz besteht zwar aus nicht-religiösen Wörtern (Sky), aber angespielt wird auf einen religiösen Gedanken: The military chaplain will not go to heaven.

__________________________

ORIGINAL SONGTEXT - Sky Pilot

He blesses the boys as they stand in line
The smell of gun grease and the bayonets they shine
He's there to help them all that he can
To make them feel wanted he's a good holy man.

Sky pilot... Sky pilot
How high can you fly?
You'll never, never, never reach the sky.


He smiles at the young soldiers tells them it's all right
He knows of their fear in the forthcoming fight
Soon there'll be blood and many will die
Mothers and fathers back home they will cry.

Sky pilot... Sky pilot
How high can you fly?
You'll never, never, never reach the sky.


He mumbles a prayer and it ends with a smile
The order is given
They move down the line
But he's still behind and he'll meditate
But it won't stop the bleeding or ease the hate

As the young men move out into the battle zone
He feels good, with God you're never alone
He feels tired and he lays on his bed
Hopes the men will find courage in the words that he said.

Sky pilot... Sky Pilot
How high can you fly?
You'll never, never, never reach the sky.


You're soldiers of God you must understand
The fate of your country is in your young hands
May God give you strength
Do your job real well
If it all was worth it
Only time it will tell.

In the morning they return
With tears in their eyes
The stench of death drifts up to the skies
A soldier so I'll looks at the sky pilot
Remembers the words
"Thou shalt not kill"

Sky pilot... Sky pilot
How high can you fly?
You'll never reach the sky.

Sky pilot... Sky pilot
How high can you fly?
You'll never reach the sky.
You'll never reach the sky.
You'll never reach the sky.
You'll never reach the sky.
You'll never reach the sky.